fbpx

FAQs

.

.
.

FAQs

Fragen gibt es immer.
Antworten gibt es hier. 
___

Mit deinem Ticket ist das gesamte Programm abgedeckt. Alle Kurse & alle Trainingseinheiten und der Eintritt in das Döblinger Bad sind dabei. Außerdem erhältst du beim Eingang ein prall gefülltes Feel Goodie Bag mit Snacks, Getränken und allerhand tollen Produkte. Was du extra zahlen musst, ist deine Verpflegung vor Ort und natürlich Produkte von unseren diversen Partnerständen.

Anmeldungen für Kurse mit begrenzten Plätzen werden direkt vor Ort bei den jeweiligen Ständen angenommen. Anmeldungen zu den Workshops kannst du beim Feel Good Zelt vornehmen!
Beim Bootcamp, Ziegenyoga und Workshops gilt das first come, first served Prinzip! Sei also lieber früh da!

Kannst du, musst du aber nicht. Bei uns wird es Matten von Lotuscraft auszuborgen geben. Gegen einen Einsatz von €10 kannst du dir gemütlich eine Matte holen, die €10 gibt es bei Rückgabe wieder retour!

Unter www.feelgood-festival.at/timetable findet ihr den Ablauf.
Alle TeilnehmerInnen erhalten außerdem bei Eintritt zum Festival eine Info-Broschüre mit allen Programmpunkten, Kursen, Timings und weiteren Infos.

Ja, es wird gezieltes Kinderprogramm geben. Nähe Informationen unter dem Menüpunkt Timetable.

Das ist überhaupt kein Problem! Der Name auf dem Ticket muss nicht mit dem Namen jener Person übereinstimmen, die das Ticket verwendet. Ausweise werden nur in Bezug auf Studierendentickets kontrolliert!

Jawohl, direkt unter der Haupttribüne des Stadions gibt es Kabinen die mit Spints und Duschen ausgestattet sind.

Ja, SchülerInnen zahlen den selben Preis wie Studierende. Wichtig: Bitte einen Schülerausweis mitnehmen!

Werden für das gesamte Wochenende des Festivals Gewitter- und Unwetterprognosen ausgegeben, so haben wir glücklicherweise die Möglichkeit, unser Festival auf das darauffolgende Wochenende verschieben zu können. Das Festival würde somit im gleichen Rahmen am 06./07.Juli stattfinden. Die Ankündigung einer Verschiebung wird in der Woche vor dem Festival bekannt gegeben.

Gibt es für das Wochenende des 06./07.Juli ähnliche Prognosen, so wird das Festival, sofern es uns nur irgendwie möglich ist, durchgeführt werden.

Karten behalten für die Verschiebung selbstverständlich ihre Gültigkeit, können aber auch zurückgegeben werden.

Aus Sicherheitsgründen sind Hunde leider nicht erlaubt.

Unser diesjähriges Motto lautet: “Bring your own bottle!”. Damit wollen wir die Ausgabe von zuviel kleinen Plastik Wasserflaschen vermeiden. Daher wird es auch genügend Möglichkeiten direkt am Feld geben, die Flasche wiederauffüllen zu können.

Kinder bis 14 sind herzlich willkommen am Festival gratis teilzunehmen. Für Kinder über 14 gelten Studierendenpreise.

Load More